Steinreich durch eine Immobilie und dennoch benötigen immer mehr Menschen im hohen Alter finanzielle Unterstützung.

Für die meisten Menschen ist es sehr wichtig auch im hohen Alter in der eigenen Immobilie weiterhin wohnen zu können. Durch die niedrigen Renten ist dies für die meisten Immobilienbesitzer nicht mehr möglich sich einen Traum zu erfüllen oder die eigene Immobilie barrierefrei umzubauen. Selbst die Pflege im eigenen Heim ist möglich, dafür benötigt man sehr viel Geld.

Eine maximales Darlehensalter gibt es nicht. Somit ist ein Abschluss auch im Alter von über 80 Jahren ohne weiteres möglich. Das wichtigste dabei ist, dass der Darlehensnehmer auch nach der Darlehensaufnahme weiterhin Alleineigentümer der Immobilie bleibt.

Voraussetzung für Best Ager: -Immobilienbesitz, – Die Immobilie wird selbst genutzt, -die Immobilie befindet sich in Deutschland, -der Kunde ist mindestens 60 Jahre jung, -der Darlehensnehmer bezieht regelmäßige Einkünfte, -die Immobilie ist abbezahlt oder auch nicht mehr als 10% des Wertes belastet

Der große Vorteil von dem BestAger Immobilienfinanzierung ist die sehr günstige Darlehensrate. Die Kunden müssen das Darlehen nicht tilgen, sondern nur den Zins bezahlen und somit werden die monatlichen Belastungen nicht unnötig belastet. Durch die historisch günstigen Zinsen ist die Darlehensrate sehr niedrig und somit ist die Finanzierung eine sehr attraktive Möglichkeit zu Leibrente, Nießbrauchrecht oder auch der Teilverkauf.

Die Möglichkeit einer Sollzinsbindung von bis zu 40 Jahren ermöglicht es Ihnen ohne Restschuldrisiken eine Finanzierung einzugehen. Selbst die Übertragung der Finanzierung auf Ihre Erben ist ohne Vorfälligkeit möglich. Damit sichern Sie sich nicht nur sich selbst die historisch günstige Zinsen, sondern auch Ihrer Erben.

Wie bei jedem Hypothekendarlehen kann das Darlehen vom Darlehensnehmer auch einseitig nach 10 Jahren mit 6-monatiger Kündigungsfrist ohne Vorfälligkeitsentschädigung beendet werden.

Eine Abschlussgebühr oder Vermittlungsprovision fällt für die Kunden nicht an. Der Darlehenskunde übernimmt lediglich die Kosten für den Notar und die Gebühr des Grundbuchamts.

Sie haben ein konkretes Anliegen oder wünschen ein unverbindliches Erstgespräch?

Dann kontaktieren Sie Konstantin Rudolph:

konstantin_rudolph@symperto.de
Tel. +49 (0) 6663-919080