Wer zur Überbrückungshilfe III und zur Neustarthilfe keine Schlussabrechnung macht, muss seine Corona-Hilfen zurückbezahlen.
Damit das nicht passiert und du ganz genau weißt, wann die Schlussabrechnung spätestens eingereicht werden muss, ist es wichtig die neuen Fristen zu kennen:

Neustarthilfe 1/21 – 6/21 Schlussabrechnung bis 31.12.2021
Neustarthilfe 7/21 – 9/21 Schlussabrechnung bis 31.03.2022

Überbrückungshilfe III 11/20 – 6/21 Schlussabrechnung bis 30.06.2022
Überbrückungshilfe III PLUS 7/21 – 9/21 Schlussabrechnung bis 30.06.2022

Wenn du in 2021 in einem Monat Umsatzeinbußen von mindestens 30% zum Vergleichsmonat in 2019 hast, kannst Du Coronahilfen beantragen. Gerne helfen die Experten von SymPerto dir weiter und beantworten deine Fragen: Tel. 06663/919080 oder info@symperto.de
Stand: 11.9.2021